GESCHICHTE DES KINDER-/JUGENDCHORS  ST. ANTON • ST. MICHAEL

Als 1954 die Kirche St. Anton, Luzern, eingeweiht wurde, bestand im Quartier bereits seit zwei Jahren ein Pfarrrektorat. Gottesdienste wurden damals in der Bodenhofscheune und im Schlösschen Wartegg gehalten. Der Kinder-/Jugendchor St. Anton wurde schon zu dieser Zeit geführt. Gegründet wurde er vom damaligen Pfarreigründer, Pfarrer und Musiker Paul Deschler. Vorgänger des Chors waren die Pauluschorknaben.

Pfarrer Paul Deschler gründete einen Knaben- und einen Mädchenchor. Dieser sang zu verschiedenen Anlässen, meistens in Gottesdiensten, im Komplet usw.

Verschiedene Leiterinnen und Leiter führten den Chor nach dem Wegzug von Paul Deschler weiter. Seit 1985 ist Thomas Walpen iür die Leitung verantwortlich. Heute zählt der Kinder-/Jugendchor ca. 110 Sängerinnen und Sänger zwischen 4 und 21 Jahren. In den wöchentlichen Proben am Montag und in Einzel- oder Gruppenproben wird für die Auftritte geübt. Im alljährlichen Herbstlager studiert der Chor jeweils die Konzerte ein und geniesst dort auch die Kameradschaft und die Gemütlichkeit.

 

Der Chor teilt sich neu in drei Gruppen auf, wobei der Gesamtchor unterteilt wird bei den Proben.

Vorchor: 4 bis 7jährige

Gesamtchor: 2. Primarklasse bis ca. 21 Jahre
Projektchor/Nachchor: interessierte Ehemalige und je nach Programm interessierte aktive Chormitglieder

 

 

Thomas Walpen
Thomas Walpen

Hier findest du aktuelle
Infos zum Chorbetrieb.

Infos, Proben, Termine

Statuten
Kinder-Jugendchor Statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.0 KB

Der Jugendchor St. Anton-Michael Luzern ist auch auf Facebook.

Hier kannst du uns zu deinen Freunden hinzufügen!

 

_________________

 

Du singst gerne und möchtest in einen Kinder-/Jugendchor?

 

Dann melde dich doch bei uns!
Siehe unter Kontakt. - oder einfach hier klicken!

_________________